Erstsemester-Kneipentour

Wir hoffen, Ihr habt Euch gut im Germanistischen Seminar eingelebt. Am Donnerstag, den 2. November wollen wir Euch bei unserer traditionellen Ersti-Kneipentour noch besser kennenlernen. Gemeinsam ziehen wir durch die Straßen und Kneipen der Heidelberger Altstadt, insbesondere die Untere Straße.
Wir freuen uns auch Euch!

Wann? 2. November, um 19 Uhr
Wo? Brunnen an der Marstall-Mensa

Fachratswahlen am 26. und 27.1.

Am 26. und 27.1. werden die Wahllokale für die Besetzung des Fachrats geöffnet. In diesem Gremium findet ein wichtiger Austausch zwischen StudentInnen und DozentInnen statt. Ihr könnt am Donnerstag und Freitag zwischen 11 und 14 Uhr Euer Kreuz machen! Drei Plätze sind zu besetzen.

Weihnachtsfeier am 15.12.

Die Fachschaft lädt am Donnerstag, den 15. Dezember gegen 19 Uhr zur traditionellen Weihnachtsfeier am Germanistischen Seminar ein. Wir werden für Euer leibliches und seelisches Wohl in Form von Essen, Trinken, Chorgesang und der altbekannten Dialekt-Lesung und einigem mehr sorgen.
Eure Hilfe können wir auch gebrauchen: Ihr könnt gerne eine Schicht am Ausschank übernehmen oder eine Salat- oder Kuchenspende entrichten. Eine Liste findet ihr an unserem Schwarzen Brett im Erdgeschoss.
Wir freuen uns auf Euer Kommen!
flyer-weihnachtsfeier16

Seminargespräch in angenehmer Atmosphäre

„Erfreuliche Teilnehmerzahl“

Beim Seminargespräch am 30.11. war der Raum 137 des Palais Boisserée mit über 45 StudentInnen bzw. DozentInnen bis auf den letzten Platz besetzt. Dies war sogar etwas mehr als Moderator David Rieß von der Fachschaft sowie Prof. Dirk Werle erwartet hätten. Aus Sicht der Fachschaft ist erfreulich, dass der Abend von den Lehrbeauftragten sehr gut angenommen wurde. Von Dozentenseite waren beachtliche 20 KollegInnen anwesend, mit denen sich frei über zahlreiche Aspekte des Lebens am Germanistischen Seminar ausgetauscht wurde.
Welche Themen an dem Abend besprochen wurden, könnt Ihr im folgenden Protokoll nachlesen:

Ihr habt gewählt!

Rieß und Wolf neue Vorsitzende des Fachschaftsrats Germanistik
Bei den Wahlen zum Fachschaftsratsvorsitz in der vergangenen Woche erhielt David Rieß 144 Stimmen (52,3%), während Jakob Wolf mit 131 (47,7%) Stimmen knapp weniger erhielt. Somit ist David Rieß nun 1. Vorsitzender des Fachschaftsrats. Jakob Wolf ist ab sofort 2. Vorsitzender unseres und eures Gremiums.
Insgesamt votierten 196 GermanistikstudentInnen, was einem Anteil von 12,5% entspricht und als gutes Wahlergebnis bewertet werden kann. Im vergangenen Semester gingen 3% weniger zur Urne.

Übersicht:

Seminargespräch am 30.11.

Ihr wollt den Lehrbeauftragten oder der Fachschaft Fragen stellen? Sei es zu Inhalten des Vorlesungsverzeichnis, Veranstaltungen am Seminar oder der teils schwierigen Verteilung von Finanzmitteln. Die Veranstaltung ist somit als Austauschplattform zwischen Lehrenden und Studierenden gedacht.
Am Mittwoch, den 30.11. (18 Uhr), bietet sich diese Gelegenheit: DozentInnen und die Fachschaft freuen sich über studentische Zuschauer und Fragen. Ihr könnte diese vor Ort einbringen, am besten schickt ihr sie aber vorab an fs.germanistik@urz.uni-heidelberg.de – wir freuen uns auf Euer Kommen!

seminargespraech-flyer

Stellungnahme: Neues Logo der Fachschaft

Aus aktuellem Anlass möchte sich die Fachschaft in Vertretung der Finanzbeauftragten zur erstmaligen, aus unserer Sicht sinnvollen Erstellung eines Fachschaftslogos und den damit einhergehenden Investitionen äußern.

Wir wählen!

Wahlen des Fachschaftsrats-Vorsitz

Vom 23. bis zum 25. November – zwischen 11 und 16 Uhr – wird am Germanistischen Seminar der 1. und 2. Vorsitzende des Fachschaftsrats gewählt. Wir hoffen, Ihr geht an die Wahlurne und macht Euer Kreuz! Schließlich sind diese Posten Eure unmittelbaren, demokratisch legitimierten Vertreter/Innen innerhalb des Fachschaftsrats.

Erstsemester-Kneipentour

Hallo liebe Erstis!
Am Donnerstag ziehen wir anlässlich der Ersti-Kneipentour mit Euch durch die Heidelberger Altstadt. Lernt euch und die Fachschaft kennen. Außerdem machen wir euch etwas mit dem Leben in der Altstadt und der Unteren Straße („Untere“) bekannt. Wir freuen uns!
Leider sind aus rechtlichen Gründen nur Teilnehmer ab 18 Jahren eingeplant.

Wann? Do, 27.10., 19:30 Uhr
Wo? Brunnen vor der Marstall-Mensa